Server Virtualisierung

Servervirtualisierung mit VMware vSphere

VMware vSphere® ist die weltweit führende Virtualisierungsplattform zum Aufbau von Cloud-Infrastrukturen. VMware® vSphere® ermöglicht die Umwandlung von Rechenzentren durch Servervirtualisierung in erheblich vereinfachte Cloud Computing-Umgebungen – die Voraussetzung zur Bereitstellung flexibler und zuverlässiger IT-Services der nächsten Generation. Es wurde für Unternehmen konzipiert, die ihre Rechenzentren vollständig virtualisieren und „IT as a Service“ (ITaaS) bereitstellen möchten.

Warum Servervirtualisierung?

Aufgrund der Architektur der heutigen x86-Server können diese nur ein Betriebssystem ausführen. Durch Virtualisierung der Server werden die Beschränkungen der herkömmlichen 1:1-Architektur von x86-Servern überwunden, indem das Betriebssystem und die Anwendungen von der physischen Hardware abstrahiert werden. Dies sorgt für eine kostengünstigere, agilere und einfachere Serverumgebung.

Die Servervirtualisierung ermöglicht die Ausführung mehrerer Betriebssysteme auf einem einzigen physischen Server als virtuelle Maschinen, von denen jede Zugriff auf die zugrunde liegenden Computing-Ressourcen des Servers hat. Durch Servervirtualisierung kann das volle Potential der heutigen leistungsstarken x86-Server ausgeschöpft werden. Die meisten Server arbeiten mit einer Kapazität von höchstens 15%. Dies ist nicht nur hochgradig ineffizient, sondern führt auch zu Serverwildwuchs und mehr Komplexität.

VMware vSphere stellt eine vollständige Servervirtualisierungsplattform bereit, die Folgendes bietet:

  • 80% höhere Auslastung der Serverressourcen
  • Bis zu 50% Einsparungen bei Betriebs- und Investitionskosten
  • Serverkonsolidierungsverhältnis von 10:1 oder höher

Wichtige Vorteile der Servervirtualisierung

  • Gleichzeitige Ausführung mehrerer Betriebssysteme und Anwendungen auf einem einzelnen Computer
  • Konsolidierung der Hardware und damit eine deutlich höhere Produktivität bei weniger Servern (Grundlagen des Software as a Service)
  • Einsparungen von 50% oder mehr bei den IT-Gesamtkosten
  • Beschleunigung und Vereinfachung von IT-Management, Wartung und Bereitstellung neuer Anwendungen