• VSB
  • News
  • Neues in GEDYS IntraWare 8.6 CRM

Neues in GEDYS IntraWare 8.6 CRM

Seit dem 04. Mai 2015 steht die neue Version 8.6 des GEDYS Intraware CRM zur Verfügung. Viele Verbesserungen im Bereich der Usability sind in dieses Release eingeflossen. Ebenso wurden strukturelle Optimierungen durchgeführt. Neben diesen vielen kleinen Punkten die in diesem Release umgesetzt wurden, gibt es auch komplett neue Funktionen.

Dublettencheck

GEDYS IntraWare 8.6 CRM Dublettencheck

Der im Notes Client schon im Vorgänger-Release verfügbare Dubletten Check ist nun auch in der Browser Variante des CRM verfügbar. Über ein Widget wird dem Anwender signalisiert, dass es sich bei dem vorliegenden Kontakt um eine Dublette handeln könnte.

Informativere Anzeigen und Hinweise

GEDYS IntraWare 8.6 CRM Haftnotizen

Die schon länger existierende Funktion der Haftnotizen wurde in der Handhabung verbessert. Dem Anwender wird jetzt bereits in Ansichten mittels Symbol gezeigt, wenn eine Haftnotiz aktiv ist. Ähnlich ist die Information beim Vorhandensein von Einträgen im Bemerkungsfeld. Dies wird durch eine Büroklammer angezeigt.

Ablagekategorien

GEDYS IntraWare 8.6 CRM Ablagekategorien

Arbeitet ein Unternehmen mit der so genannten Ablagestruktur, kann ein Dokument mit einem Klick direkt in der Ablagestruktur angezeigt werden.

Mit Hilfe von entsprechenden Konfigurationsdokumenten ist es möglich, unterschiedliche Spaltenanzahlen je nach Bildschirmgröße zu verwenden. Ebenso ist es jetzt möglich, vordefiniere Suchen zu speichern. Anwender können sich außerdem Listen in der von ihnen gewünschten Reihenfolge selbst zusammen stellen und diese in den neu verfügbaren Listen Widgets anzeigen lassen.

Im neuen Release steht die Routenplanung jetzt auch im Notes Client zur Verfügung. Diese kann auf alle Dokumente mit Adressbezug ausgeführt werden. Weiterhin ist jetzt eine Umkreissuche möglich. Ausgehend von einer Adresse können mögliche umliegende Adressen im gewählten Radius ermittelt und angezeigt werden.

Integration Stanoc Archive

Über die Anbindung des Stanoc Archivs hatten wir bereits in diesem CRM Blog-Beitrag berichtet.

Mobiles Arbeiten

Der Funktionsumfang in des mobilen CRM Clients wurde um einiges erweitert. So sind nun Kalkulationen und Positionen im Lesemodus verfügbar. Ein direktes Informieren sowie die Erstellung eines Besuchsberichtes aus einem Termindokument ist integriert. Incidents und Quickentrys können erstellt werden, ein direktes Hochladen von Bildern ist möglich. Weitere Tickettypen stehen lesend zur Verfügung, bei Change Requests ist die Genehmigungsfunktion vorhanden.

Mit der Funktion zum Folgen von Dokumenten wurde ein komplett neues Modul vorgestellt. Jeder CRM Anwender kann beliebigen Dokumenten im CRM System folgen und sich über Änderungen und Ergänzungen informieren lassen. Zum Beispiel kann einer Adresse oder einem Projekt gefolgt werden, wenn es sich hierbei um einen wichtigen Fall handelt, bei dem der zu Informierende immer aktuell informiert bleiben möchte.

Im direkt verfolgten Dokument wird auch über inhaltliche Änderungen informiert. Hier kann z.B. einer wichtigen Verkaufschance gefolgt werden. Sobald sich Bewertungsgrößen innerhalb der Verkaufschance ändern, erhält der dem Dokument folgende die Information. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn er nicht a priori im Workflow eingebunden ist. Die Funktion des Dokument-Folgens ist im Notes Client mit einer Sidebar und im Browser mittels Widget gelöst.

Migrieren Sie jetzt auf die neue CRM-Version 8.6!

Wir überzeugen Sie auch gerne mit einem Webcast von den Vorzügen und Vorteilen der neuen Version. Wie üblich steht die Version 8.6 unseren Wartungskunden im Rahmen des Softwarepflegevertrages ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

Dürfen wir Sie beim Upgrade unterstützen? Bitte fragen Sie uns nach einem Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Zurück