• VSB
  • News
  • GEDYS IntraWare CRM 8.1 verfügbar

GEDYS IntraWare CRM 8.1 verfügbar

Ab sofort ist die Version 8.1 der GEDYS IntraWare CRM Lösung verfügbar, die einige interessante neue Funktionen zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit enthält. Die Version 8.1 steht in den Sprachen deutsch und englisch zur Verfügung.

Weniger Dubletten = Mehr CRM Datenqualität

Die integrierte Dublettenprüfung (DQ Essential) prüft bereits bei der Eingabe neuer Adressen auf Dubletten und unterstützt über einen Assistenten bei der Zusammenführung gefundener Dubletten, inkl. der Übernahme von Vorgängen, Kampagnen-, Mailing- und Eventteilnahmen. Die Dublettenprüfung erfolgt auch bei der Erstellung neuer Adressen über das Plugin BusinessMail.

Neuerungen in der CRM Adressverwaltung (Contacts)

  • Der Serienbriefassistent verfügt nun über weitere Standardsortierungen, z.B. nach PLZ für eine optimierte Versendung der Briefe. Außerdem können aus einer Projektansicht Serienbriefe nun sehr einfach an externe Projektteilnehmer versendet werden. 
  • Über die neue Adressvorschau kann das Adressformat, die Anrede und die Grußformel mit einem Mausklick überprüft werden. 
  • Adressen können nun auch aus einem Standard Lotus Notes Namens- und Adressbuch (NAB) übernommen werden. 
  • An jedes Adress- und Vorgangsdokument kann nun eine Haftnotiz (“gelbes Post-It”) angeheftet werden, um auf wichtige Informationen sofort beim Öffnen aufmerksam zu machen. Diese Informationen können auch mit einer Gültigkeitsdauer versehen werden. 

Neuerungen in der CRM Vorgangsverwaltung (Office)

  • Vorgänge können nun über eine zeitgesteuerte Archivierung in einen Archiv-Office übertragen werden. Die archivierten Vorgängen können weiterhin über die Verknüpfungsnavigation zu den jeweiligen Kunden angezeigt werden. 
  • Wiedervorlagen werden nun als Sammelbenachrichtigung verschickt und können über eine Massenbearbeitung abgeschlossen oder zeitlich verschoben werden. Zusätzlich tauchen Wiedervorlagen nun in einer eigenen Verknüpfungsansicht auf. 
  • Bei der PDF-Erzeugung kann nun der Dateiname konfiguriert werden, z.B. die über die Angebotsnummer. 

Neuerungen im CRM Gruppenkalender (Schedule)

  • Darstellung aller Aufgaben und Wiedervorlagen (aus Lotus Notes und CRM) in einer Portalansicht “Meine Aufgaben”. 
  • Kalendereinträge können nun auch zu Tickets zugeordnet werden. 
  • Wiederholende Einträge mit Anzeige aller dazugehörigen Termine 
  • Eine Dokumentvorschau erleichtert die Orientierung in den Monats- und Wochenübersichten. 
  • Die Aktionszentrale kann nun über ein grafisches Symbol aus jedem CRM Modul heraus aufgerufen werden. 

Neuerungen im CRM Event Management

  • Über einen Web Katalog können nun alle Veranstaltungen über Browser eingesehen und über ein Online Formular direkt gebucht werden. Natürlich können Sie diesen Service auch in Ihre Website oder in Ihr Intranet einbinden. 
  • Eingehende Anmeldungen werden an den Event Manager und hinterlegten Assistenten gemeldet. 
  • Ein Teilnehmer kann nun sehr einfach auf weitere Veranstaltungen gebucht werden, z.B. bei aufeinander aufbauenden Seminaren. 

Neuerungen im CRM Reklamationsmanagement (Helpdesk, Service)

  • Das nachträgliche Ändern des Tickettyps ist nun möglich. Dabei werden auch die für den Typ konfigurierten Teilmasken korrekt geladen. Auf diese Weise kann z.B. eine Schnellerfassung mit Minimaldaten erfolgen und erst später im Rahmen der Bearbeitung der eigentliche Tickettyp zugewiesen und die dann erforderlichen Daten noch ergänzt werden. 
  • Die Ticket Erfassung und das Tracking wird nun ebenso über Browser / Internet ermöglicht, wie das Suchen in einer KnowHow Datenbank. 

Integration GEDYS IntraWare Call Control

  • Call ControlDas kostenpflichtige Modul Call Control wurde nun in die bestehenden CRM Module integriert. 
  • Identifizierung des Anrufers bereits vor dem Abheben des Hörers. 
  • Anrufen aus Adressen und Vorgängen per Mausklick 
  • Schnelles Erstellen von Telefonnotizen und Ablage im CRM 
  • Anruflisten zu ein- und ausgegangenen Telefonaten 

Business Mail für Lotus Notes

  • Aus Visitenkarten (VCF-Dateien) können nun Adressen im CRM angelegt werden. 
  • Das gleichzeitige Ablegen mehrerer E-Mails im CRM wird nun unterstützt. 
  • Es kann nun direkt aus Business Mail ein Ticket erstellt werden oder eine Teilnahme an einer Veranstaltung. 
  • Call Control wurde nun anstelle von Skype für ausgehende Anrufe integriert 
  • Performance Optimierung 
  • Dublettenprüfung beim Ablegen einer E-Mail im CRM. Dadurch wird verhindert, dass ein E-Mail von mehreren Mitarbeitern mehrfach im CRM abgelegt wird. 

Neu: Business Mail für Microsoft Outlook

  • Business Mail für OutlookMicrosoft Outlook Plugin für die Verwendung mit GEDYS IntraWare 8.web 
  • Anzeige der CRM Kontaktdaten des Absenders direkt in Outlook 
  • Anzeige der letzten Vorgänge aus dem CRM 
  • Ablegen von E-Mails im CRM 
  • Öffnen der Firmen- und Kontaktinformationen und der letzten Vorgänge über die Weboberfläche 

Neuerungen in der CRM Weboberfläche (GEDYS IntraWare 8.web)

  • In den Listen wurden Mouse Over Funktionen implementiert, die kleine Popup-Fenster für Adressen (Visitenkarten) oder Vorgangsinhalte anzeigen und die Möglichkeit für weitere Aktionen bieten. 
  • Über ein neues Widget können auch die Postfächer von Kollegen direkt aus dem CRM eingesehen werden, z.B. für Assistenten. 
  • Ein weiteres Widget bietet die Integration von IMAP-Konten, z.B. Google Mail etc. 
  • Mouse Over Funktion im WebmodulEs wurden noch weitere bisher fehlende Funktionen implementiert, z.B. Wiedervorlagen, Antwortfunktion für E-Mails, Start von Workflows in Formularen, etc. 

Neuerungen im mobilen CRM (GEDYS IntraWare 8.mobile)

  • Auch hier wurde der Funktionsumfang erweitert, z.B. Lesen von Dateianhängen, Anzeige der Termine aus dem CRM Gruppenkalender (Schedule), Google Maps Integration, etc. 

Das neue CRM Release steht unseren Wartungskunden wie üblich im Rahmen des Wartungsvertrages ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Gerne unterstützen wir Sie bei der Durchführung des Upgrades.

Zurück