• VSB
  • News
  • VSB DataConnector 5 – First Look

VSB DataConnector 5 – First Look

Anfang dieses Jahres haben wir die neue Version 5 unseres VSB DataConnector, einem Tool für Datentransfers und Datensynchronisation, angekündigt. Der VSB DataConnector synchronisiert Daten zwischen nahezu beliebigen Datenquellen und eignet sich z.B. hervorragend für die Integration von ERP- oder Fibu-Daten in ein Lotus Notes CRM System. Folgende wichtige Neuerungen wird die Version 5 haben.

Umstellung auf Eclipse-Framework

Das Eclipse-Framework stellt die technologische Grundlage dar, um zukünftige Versionen des DataConnector nahtlos in den Lotus Notes 8 Standard Client zu integrieren. Dadurch startet der DataConnector nicht als separate Anwendung, sondern innerhalb des Notes Clients über das Öffnen-Menü. In weiteren Releases wird die Integration ausgebaut und z.B. eine Sidebar analog zu Lotus Sametime angeboten.

Ein weiterer Vorteil der Eclipse-Plattform ist die einfache Bereitstellung von Online-Updates. Sie werden dann in der Lage sein, neue DataConnector-Versionen per Mausklick aus dem DataConnector-Menü vom VSB Repository Server herunterzuladen.

Nicht zuletzt profitieren Sie auch von einer deutlich verbesserten Anwenderfreundlichkeit und Geschwindigkeit der Benutzeroberfläche.

Umstellung auf Web Services

Durch die Umstellung der Client/Server Kommunikation auf Web Services ist es nicht mehr erforderlich, dass Verbindungen zu Datenquellen und -zielen auf Clientseite konfiguriert sind, um z.B. die Metadaten auszulesen. Sobald eine Verbindung konfiguriert wurde, steht diese am Server zur Verfügung und kann von jedem Admin Client aus genutzt werden. Das macht Sie flexibel und senkt den Administrationsaufwand.

Zurück