• VSB
  • 1. SharePoint Gipfeltreffen in Oberfranken auf Kloster Banz

1. SharePoint Gipfeltreffen in Oberfranken auf Kloster Banz

Kloster Banz

Am 11.10.2012 fand in Kloster Banz (Bad Staffelstein) unter der Schirmherrschaft von VSB Lichtenfels der erste SharePoint Gipfel für Oberfranken zum Thema „SharePoint als strategische Lösungsplattform für Geschäftsprozesse“ statt. Als Keynote-Speaker hatte die VSB mit Herrn Prof. Dr. Thomas Schaller von der Hochschule Hof (University of Applied Sciences) einen Referenten, der sich nicht nur durch seine langjährige Erfahrung im Bereich Business-Prozess-Optimierung auszeichnete, sondern auch durch seine humorvolle Art zu referieren und Dinge auf den Punkt zu bringen einen perfekten Wegbereiter einer solchen Veranstaltung.

Das Ziel der Veranstaltung war, die Unternehmen in der Region Oberfranken zum einen mit wertvollem Know-how in Fragen zur Prozessoptimierung zu versorgen und zum anderen, die Frage: kann die Plattform SharePoint komplexe Businessprozesse ohne Bedenken abbilden? Für den technischen Part, bzw. die Visualisierung von Prozessen auf der Plattform SharePoint war Herr Rüdiger Gros (Vice President Development) von BPA-Solutions aus der Schweiz angereist. Herr Gros demonstrierte in seiner Präsentation, wie Business-Prozesse auf SharePoint aussehen können und was vielleicht noch viel wichtiger war, dass die IT auf künftige Anforderungen der Fachabteilungen Antworten parat haben kann. Vorgestellt wurde ein Framework auf der Plattform SharePoint, das es ermöglicht, ohne zu programmieren, nur durch Konfiguration sehr schnell Ergebnisse zu produzieren. So wurde ad hoc ein völlig neuer Unternehmensprozess (nach Teilnehmerabstimmung) innerhalb kürzester Zeit (ca. 20 min.) umgesetzt. Ein Teilnehmer, der täglich in der ERP-Programmierung steckt, sagte: „Dafür hätte ich gut und gern 3-4 Tage mit der Hand am Arm programmiert“

Kloster Banz war mit seinem Ambiente und der hervorragenden Leistung im Catering eine Top-Location!

Mit über 20 Teilnehmern fand die Veranstaltung regen Zuspruch. In den Pausen wurde mit den Referenten heftig diskutiert und man erkannte die Begeisterung der Teilnehmer zu den Themen. Auf die Frage an einem Teilnehmer: „Ist denn etwas interessantes für Sie dabei?“ Antwort: „Eigentlich hat man das Gefühl eines Wackeldackels – ständiges Nicken“.

Die VSB mit Sitz in Lichtenfels hat wohl einen Nerv der Zeit getroffen und hat am Ende der Veranstaltung bereits signalisiert, dass es ein weiteres SharePoint Gipfeltreffen geben wird, dann evtl. mit 2 Tagen und mit einem weiteren Keynote-Speaker von Microsoft. Im Raum steht z.B. den ersten Tag quasi als Basis-Lager für SharePoint Einsteiger und den zweiten dann für bereits erfahrene SharePoint Nutzer zu gestalten, aber dazu werden wir rechtzeitig hinweisen und in der Region wieder trommeln. Der vermeintliche Termin für das 2. SharePoint Gipfeltreffen wird in Q1 2013 gesehen. Wir freuen uns jetzt schon auf das Event.

Zurück