CRM für Vertrieb, Marketing und Service

CRM Komplettlösungen für Vertrieb, Marketing und Service

CRM-Lösungen

Schön, wenn eine Unternehmenslösung so funktionell, produktiv und auch flexibel ist, dass am Ende alle davon profitieren – Sie, Ihre Kunden, Geschäftspartner, Lieferanten und Mitarbeiter. Unabhängig von der Branche, Betriebsgröße oder dem geografischen Standort: Schnell und sicher an wichtige, topaktuelle Informationen zu gelangen, ist die solide Basis relevanter Entscheidungen.

VSB setzt in CRM-Projekten die Lösungen namhafter Hersteller ein, die jeweils ein umfangreiches Spektrum an Funktionen für Vertrieb, Marketing, Service und Veranstaltungsmanagement bieten. Wir haben die richtige Lösung für Ihre Anforderungen und Ihre Plattform. Unsere CRM-Lösungen unterstützen IBM Lotus Notes, MS Outlook, Webbrowser und mobile Geräte.

Adressverwaltung

Unternehmensweite Adressdatenbank und Stammdatenmanagement. Schaffen Sie eine zentrale Basis für die Führung Ihrer digitalen Kundenakte.

Vorgangsverwaltung

Elektronische Kundenakte und flexibles Dokumentenmanagement. Dokumentieren Sie alle Kommunikationsvorgänge zu Ihren Kunden und Interessenten, z.B. Besuchsberichte, Telefonnotizen, Korrespondenzen, E-Mails uvm.

Vertriebssteuerung

Bilden Sie Ihre Vertriebsprozesse vom Erstkontakt über die Angebotsschreibung bis zum Auftragseingang ab. Unterstützen und steuern Sie Ihren Vertrieb und bleiben Sie dank Vertriebscontrolling informiert.

Kampagnenmanagement

Marketingkampagnen planen, steuern und auswerten. Selektieren Sie Adressen und schicken Sie diese durch eine vordefinierte Kampagne mit manuellen und automatisierten Aktionen. Verknüpfen Sie Verkaufschancen mit Kampagnen um zu erkennen, welchen Erfolg eine Kampagne hatte.

Mailings

Serienbriefe und Serienmails leicht gemacht. Definieren Sie Vorlagen und erzeugen Sie über ein Mailing personalisierte Anschreiben für vorher selektierte Zielgruppen. Mailings lassen sich hervorragend mit Kampagnen verknüpfen.

Reklamationsmanagement

Serviceanfragen einfach erfassen und workflowgesteuert bearbeiten. Ein ITIL-konformer Helpdesk sorgt dafür, dass nichts vergessen wird und im Bedarfsfall automatische Eskalationsstufen eingeleitet werden.

Workflow

Zeitsparende Verwaltung aller Vorgänge und CRM-Prozesse. In der Automatisierung liegt ein großes Potential zur Verbesserung der Produktivität und Erhöhung der Transparenz. Auch im Vertretungsfall bleibt nichts liegen.

Terminplanung

Aktiver Teamkalender für Personen und Gruppen. Erstellen Sie Termine zu Kunden und nutzen Sie die Freie-Zeit-Suche für die Terminkoordination. Termine sind mit CRM-Adressen verknüpft und sind damit ein Teil der 360° Kundensicht.

Veranstaltungsorganisation

Veranstaltungen professionell planen, organisieren und durchführen. Laden Sie Kunden aus Ihrem CRM über Kampagnen zu Veranstaltungen ein und weisen Sie die Teilnehmer verschiedenen Sessions zu. Erledigen Sie die Teilnehmerkommunikation bequem aus dem Eventmanagement.

Motivation für die Einführung einer CRM Lösung

CRM

Im Zeitalter von Globalisierung und Google sehen sich insbesondere kleine und mittelständische Betriebe neuen und komplexen Herausforderungen gegenüber. Kunden sind nun viel leichter in der Lage, Produkte und Leistungen zu vergleichen und alternative Lieferanten ausfindig zu machen.

In dieser Situation ist die Entwicklung und Umsetzung einer CRM-Strategie eine Chance von strategischer Bedeutung. Neben der Ausrichtung der Organisation und Verhaltensweisen der Mitarbeiter auf konsequente Kundenorientierung, ist auch die Einführung einer CRM Lösung ein wichtiger Aspekt, da hiermit die IT-seitige Grundlage zur Unterstützung der CRM-Aktivitäten geliefert wird.

Die Einführung einer CRM Lösung kann bei erfolgreicher Umsetzung folgenden Nutzen erzielen:

  • Steigerung der Kundenbindung durch gezieltere Kundenansprache und verbesserte Kommunikation und Reaktionszeiten
  • Systematische Kundenerschließung durch Nutzung von Up-Selling und Cross-Selling Potentialen
  • Steigerung des Kundenwertes (Customer Lifetime Value)
  • Erreichen eines Wettbewerbsvorteils durch gezielte Nutzung des Kundenwissens
  • Bessere Strukturierung der Neukundengewinnung
  • Höhere Transparenz über alle Kundenvorgänge (Vorgangsverwaltung)
  • Gesteigerte Effizienz bei der Steuerung des Vertriebs (Vertriebscontrolling)
  • Nutzung einer unternehmensweiten einheitlichen Adressdatenbank mit gesteigerter Adressqualität